logo

Velo-Windrad

Im TG arbeitet die 4. Klasse während eines ganzen Semesters an einem einzigen Projekt, dem Velo-Windrad. Hier ein Einblick in die Arbeiten:

Aus einer Sammlung von alten Rädern, welche von Velohändlern und Werkhöfen stammen, können die Schülerinnen und Schüler nach Grösse und Gefallen auswählen. Dann müssen die Räder zuerst von Reifen und Schläuchen befreit und gründlich gereinigt werden.

180727 01

180727 02

180727 03

Damit Grösse, Farbe und Montageort der Flügel bestimmt werden können, werden diese vorerst aus Papier angefertigt. Hier stellen sich bereits erste Fragen: Von welcher zu welcher Speiche? Wie muss ich die Farben wählen, damit es dann aufgeht? Von wo bis wo müssen die Flügel reichen?

180727 04

180727 05

Acrylglas kann man durch Erhitzen verformen. Diese Erkenntnis bringt die Schülerinnen und Schüler zum Staunen. Alle testen nun, wie fest der Kunststoff erhitzt werden kann, dass er sich biegen lässt, jedoch keine Bläschen bildet. Es entstehen beim Experimentieren eine Spirale und ein Übungsflügel für das Windrad.

180727 06

180727 07

180727 08

180727 09

Nach den Versuchsstücken werden nun die richtigen Flügel hergestellt. Genaues Abmessen ist schwierig und gelingt nicht immer auf Anhieb. Zusägen, schleifen, Löcher bohren, mit Kabelbinder zwei Ecken am richtigen Ort befestigen, erhitzen, biegen (Achtung heiss!), die zwei anderen Ecken montieren, fertig.

180727 10

180727 11

180727 12

180727 13

180727 14

180727 15

180727 16

 

Nun geht es nach Acrylglas mit zwei anderen Materialien weiter. Holzbalken werden gesägt, geschliffen und gebohrt. Ein Stück Gewindestab wird ebenfalls auf Mass gefertigt.

180727 17

Zum Schluss entstehen die Fahnen. Die Form und Grösse wird nach eigenem Gutdünken geplant. Die Auswahl der Sujets auf den Fahnen ist sehr vielfältig.

180727 18

180727 19

180727 20

 Kurz vor der Ausstellung werden die Einzelteile zu einem Ganzen montiert und die Holzteile lackiert, damit die Windräder auch wetterfest sind.

Wenn man durch Arni spaziert, trifft man in einigen Gärten auf die Windräder.

180727 21

180727 22

180727 23

180727 24

180727 25

Zum Seitenanfang