logo

Sternenzeit im Kindergarten Obergoldbach

Jeden Morgen während der Adventszeit war die Aufregung im Kindergarten Obergoldbach gross. In welchem Finken versteckt sich wohl der kleine grün-goldige Stern heute? Dieses kleine Sternchen bestimmte nämlich das Kindergarten-Sternchen des Tages. Mit «Sternenstaub» in den Haaren durfte sich das Kindergarten-Sternchen in die Mitte auf das Sternenkissen unseres Sternenhimmels setzen. Die anderen Kindergartenkinder legten farbige Stoffsterne um das Kindergarten-Sternchen, die Lichterketten wurden angezündet und das Licht gelöscht. Alle waren bereit für das nächste Törchen unserer Adventsgeschichte. Jeden Tag hörten die Kindergartenkinder eine Geschichte von den Abenteuern des kleinen Sternchens, welches vom Himmel auf die Erde flog, um zu sehen, wie die Menschen Weihnachten feiern. Dabei half es auf der Erde immer wieder Tieren und Menschen. Beispielsweise liess es dank seinem Schweif den Schnee schmelzen, damit die Rehe wieder Futter fanden oder es sprang als Lichtspender bei einem Auto ein, bei welchem das Licht nicht mehr funktionierte. Nach der Geschichte gestaltete das Kindergarten-Sternchen einen Drahtstern, welcher anschliessend im Himmel über dem Stuhlkreis aufgehängt wurde.

Auch sonst drehte sich der Kindergartenalltag um die Sterne. Vor allem die grösseren Kindergartenkinder erstellten in der Sternenwerkstatt diverse Sternkreationen.

191226 7

191226 2

191226 3

191226 4

191226 5

191226 6

191226 1

Zum Seitenanfang